Skip to main content

RITUALE DER MEDIZINFAMILIE

Am 17. März 2020 wurde Maestro Heberto aufgrund eines Gesundheitsproblems, an dem er damals litt, ohnmächtig. In diesem Zustand erhielt er viele Offenbarungen von seinem Großvater und Maestro – Yosi Ocha, sowie von anderen Merayas, Medizingeistern und Arcanas. Eine der Offenbarungen war seine Mission, all jene Wesen, die die Segnungen des Universums durch heilige Pflanzenmedizin erhalten haben und heute Teil der großen Medizinfamilie sind, im Reich des Lichts zu vereinen und zu erhalten. Diese wunderschöne Familie hat sich durch jahrelange mühsame Arbeit, Disziplin, Unterstützung und Anleitung für die mutigen Individuen entwickelt, die sich entschieden haben, die Dunkelheit hinter sich zu lassen und den Weg des Lichts zu gehen und sich wieder mit der Essenz des Lebens zu verbinden – der reinen Liebe.

In diesen Zeiten globaler Turbulenzen werden Lichtwesen von höheren Geistern gerufen, um ihr Licht und ihre heilende Energie über die Menschheit zu verbreiten und den Menschen zu helfen, den Weg des Lichts, des Friedens und der Liebe zu gehen. In Erfüllung seines Auftrags begann Meister Heberto mit dem großen Werk, die Mitglieder der Medizinfamilie zusammenzubringen, um sie in ihrem Prozess der Heilung und des spirituellen Wachstums zu führen und zu begleiten. Diese Arbeit geht über die Rituale der Familienmedizin vonstatten, das sind Fernheilungsrituale, die Meister Heberto zweimal im Monat durchführt.

Medizinfamilienrituale sind in erster Linie für diejenigen gedacht, die bereits unter der Anleitung von Maestro Heberto Heilarbeit geleistet haben. Wenn Sie den Ruf verspüren, sich dem Heilungskreis der Medizinfamilie anzuschließen, sind Sie jederzeit willkommen. Es gibt keine maximale oder minimale Anzahl von Ritualen – die Vorteile dieser Heilarbeit sind kumulativ:

  • Den spirituellen Körper zu reinigen und zu läutern
  •  Die Lichter der Aura in gutem Zustand zu erhalten
  • Die Reinheit der Lebensenergien des Körpers und der Energien der Medizin zu bewahren
  • Tiefgreifende Entgiftung des physischen Körpers
  • Aufrechterhaltung der Aktivität aller für die Selbstheilung notwendigen Energien
  • Stärkung und Schutz der gesamten physischen und energetischen Struktur des Körpers
  • Und viele weitere Vorteile, die sich im Laufe des Heilungsprozesses offenbaren werden

PROGRAMM AM TAG DES RITUALS

Medizin Familienrituale finden zweimal im Monat statt. Am Tag des Rituals aktiviert Maestro Heberto für jeden Teilnehmer einen einzigartigen Kanal, um einen geschützten Heilungsraum zu ermöglichen. Die Teilnehmer erhalten ein Programm von Aktivitäten, die sie an diesem Tag durchführen sollten, um ihren Körper, Geist und Seele darauf vorzubereiten, die Energien zu empfangen und zu integrieren, die während des Hauptrituals gechannelt werden, wenn Maestro Heberto individuell an jedem Mitglied arbeitet. Nachfolgend sind einige der Aktivitäten aufgeführt, die am Tag des Medizinfamilienrituals stattfinden:

1.- HEALING HERBAL TEA

Für jedes Ritual sendet Maestro Heberto Anweisungen für die Zubereitung eines speziellen Aufgusses, der an diesem Tag eingenommen werden sollte. Den Teilnehmern wird empfohlen, sich an eine leichte vegetarische Ernährung zu halten, um den Nutzen ihrer Arbeit zu maximieren. Es wird dringend empfohlen, auf Alkohol, Drogen, Milchprodukte, Zucker, Kaffee, Schweinefleisch, rotes Fleisch und alle verarbeiteten und stark gewürzten Speisen zu verzichten.

2.- AURA REINIGUNGSBÄDER

In der Kultur der Shipibo spielen Aura-Reinigungsbäder eine besondere Rolle in jedem Heilungsprozess und bei den Ritualen der Medizinfamilie wird ebenfalls auf sie zurückgegriffen. Die Teilnehmer erhalten zeitgerechte Anweisungen, um die notwendigen Zutaten zu besorgen, um dann an dem entsprechenden Tag das vorgesehene Reinigungs- und/oder Regenerationsbad zu nehmen.

3.- ATEMÜBUNGEN

Bei den Ritualen der Medizinfamilie gibt es eine Reihe an Atemübungen, die zum Einsatz kommen. Sie werden durchgeführt, um Trancezustände herbeizuführen, Traumata zu heilen, stagnierende, negative Energien zu vertreiben, Blockaden in den Energiekanälen zu beseitigen und die Aufnahme von positiver Energie, Licht, Frieden, Gelassenheit und Liebe zu ermöglichen.

4.- HAUPTRITUAL ZUR SPIRITUELLEN VERBINDUNG

Das Hauptritual findet von 21:00 bis 23:00 Uhr statt. Vor jedem Ritual werden spezifische Anweisungen gegeben, die jedoch immer die Arbeit mit Kerzen beinhalten. Die Meditation ist in verschiedene Teile gegliedert, wobei sich jeder Teil auf ein bestimmtes Thema konzentriert. Es ist empfehlenswert, sich im Voraus Gedanken über die Intention für jedes Ritual zu machen. Denken Sie daran, dass während der Rituale spirituelle Wesen und Entitäten aus verschiedenen Sphären, alte Meister und große Lehrer aus höheren Dimensionen gechannelt werden und mit jedem Teilnehmer verbunden sind, um sie oder ihn im Heilungsprozess und in der spirituellen Reise zu unterstützen.

WERDEN SIE TEIL DER MEDIZIN-FAMILIE

Neue Mitglieder, die dem Heilungskreis der Medicine Family beitreten möchten und zuvor keine Gelegenheit hatten, mit Maestro Heberto zusammenzuarbeiten, sollten zunächst eine Ferndiagnose für eine persönliche Beratung buchen.

Dieser Prozess ist erforderlich, um sich mit den energetischen Frequenzen von Maestro Hebertos Linie der Meraya-Meister zu verbinden. Die Codes für die Öffnung dieser Kanäle wurden Maestro Heberto von seinen Vorfahren übermittelt. Diese Kanäle werden verwendet, um sich mit der energetischen Frequenz der Aura des Patienten zu verbinden, wenn die Arbeit aus der Ferne ausgeführt wird. Die Diagnostik bringt mehr Klarheit in Bezug auf die geistige, energetische und körperliche Gesundheit des Teilnehmers.

Die Kosten für die Teilnahme an den Ritualen der Medizinfamilie betragen 50 EUR pro Ritual und sollten mindestens 3 Tage vor dem Ritual bezahlt werden.

Wenn Sie dem Heilungskreis der Medicine Family Rituale beitreten möchten, kontaktieren Sie uns bitte und wir werden Ihnen die notwendigen Informationen zur Verfügung stellen.